Werde aktiv und gründe einen Betriebsrat!

Denn ein Betriebsrat bringt mehr Fairness ins Unternehmen und das ist gerade in Zeiten von Corona wichtiger denn je.

Es ist bewiesen, dass Unternehmen mit einem Betriebsrat besser durch Krisen
kommen. Egal, ob es um die Sicherheit der Jobs, das Einkommen oder die Arbeitsbedingungen geht: Der Mehrwert eines Betriebsrates für die Beschäftigten ist enorm!

Doch auch unsere Umfrage hat gezeigt: In der Arbeitswelt geht es vielerorts alles andere als fair zu. Deshalb braucht Österreich gerade jetzt Menschen, die sich für ihre
Kolleginnen und Kollegen einsetzen und für mehr Fairness sorgen – also
Menschen wie dich!

Starke Stimmen für mehr Fairness

Georg, Elvira, Alexander und Oliver setzen sich tagtäglich für ihre Kolleginnen und Kollegen ein und erzählen uns, warum sie Betriebsrätinnen und Betriebsräte geworden sind.

Georg will das Bestmögliche für seine Leute herausholen. 

Georg war der Wunschkandidat für das Betriebsratsteam. Warum? Weil Georg schon als Jugendlicher gegen Ungerechtigkeiten rebelliert hat und stets ein offenes Ohr für andere hat. 

Bei Ungerechtigkeiten setzt sich Elvira ein und handelt. 

Elvira sorgt tagtäglich für Fairness im Betrieb – sie setzt sich ein, verhandelt und unterstützt. Wenn es um ihre Kolleginnen und Kollegen geht, lässt sie sich nichts gefallen. 

Alexander hat’s als Lehrling einfach gereicht.  

Alexander hatte immer einen starken Gerechtigkeitssinn und war schon früh als Jugendvertrauensrat tätig. Seine besonderen Stärken: gerne auf Menschen zugehen, mit ihnen reden und sein Interesse an Arbeitsrecht. 

„Geht nicht, gibt’s nicht!“, findet Oliver.

Oliver kämpft seit vielen Jahren für seine Kolleginnen und Kollegen. Er weiß noch genau, was es heißt, einen Betriebsrat neu zu gründen und damit für mehr Fairness zu sorgen. 

Sei auch du die starke Stimme
in deinem Betrieb! Jetzt Betriebsrat gründen!

So einfach geht’s:

  • Mindestens fünf Beschäftigte: In jedem Betrieb mit mindestens fünf Beschäftigten kann ein Betriebsrat gegründet werden.
  • Betriebsratsteam bilden: Hol dir Gleichgesinnte, die ins Betriebsratsteam wollen und mit dir die Betriebsratswahl organisieren.
  • Betriebsratswahl organisieren: Dazu müssen alle Beschäftigten zu einer Betriebsversammlung eingeladen werden, auf der ein Wahlvorstand gewählt wird, der die Betriebsratswahl organisiert.
  • Als Betriebsrat loslegen: Gemeinsam seid ihr das Team, das sich als starke Stimme für mehr Fairness im Unternehmen einsetzt!

Wir begleiten dich bei jedem Schritt.

Kontaktiere uns per E-Mail oder ruf uns einfach unter der Gründungshotline an: 0800 22 12 00 60.

    Jetzt gleich Beratungsgespräch vereinbaren!

    Kontaktiere uns, wir beraten dich!

    Mit dem Absenden dieses Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung der angegebenen personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung zum Zwecke der Kontaktaufnahme und Anfragenbeantwortung einverstanden.

    Danke, du hast einen großen Schritt für mehr Fairness bei dir im Unternehmen gesetzt!

    Wir melden uns in Kürze persönlich bei dir. Bei dringenden Fragen kontaktiere uns gerne über die Gründungshotline 0800 22 12 00 60.

    Österreichweit gibt es bereits zahlreiche Unternehmen, in denen sich BetriebsrätInnen mit starker Stimme für die Rechte und Interessen ihrer Kolleginnen und Kollegen einsetzen.

    Wie fair geht’s bei dir im Job zu?

    Mach mit bei der österreichweiten Umfrage! 

    Die Umfrage dauert nur wenige Minuten, kann aber deine Situation und die deiner Kolleginnen und Kollegen nachhaltig verbessern! Gerade in Krisen versuchen Unternehmer oft, den Druck auf die ArbeitnehmerInnen abzuwälzen. Setze daher mit deiner Teilnahme an unserer Umfrage ein Zeichen für mehr Fairness.

    Teile die Seite mit deinen KollegInnen und FreundInnen: